SebastiaanDillmann.com

Sieben Gemeinsame Mythen über Küche Kaufen Karlsruhe

Home » Küchen » Sieben Gemeinsame Mythen über Küche Kaufen Karlsruhe
MEHR LADEN
Sieben Gemeinsame Mythen über Küche Kaufen Karlsruhe

Küche Kaufen Karlsruhe

Die Leute stehen Schlange. Familien, junge Paare und Studenten versuchen durch die Scheibe einen Blick auf eines der Fellknäuel zu erhaschen. Katze Tatjana thront auf einem Brett an der Wand, ignoriert den Trubel um sie herum komplett. Die Katzen Mona und Lisa haben es sich unter der Sitzbank gemütlich gemacht, während die Kater Knuffel und Snoopy in der Spielecke durch Tunnel kriechen und (Stoff-)Mäuse jagen. Einzig Katze Stasja sitzt in der Mitte des „Cats Café“, putzt sich und lässt den Blick schweifen. Mice und Jaqueline, Mitarbeiterinnen des neuen Katzencafés in der Kaiserpassage, saugen derweil den Boden, wischen Katzenhaare auf, stellen die Stühle von den Tischen auf den Boden. In wenigen Minuten werden sie öffnen.

„Die Leute standen bislang jeden Tag Schlange“, sagt Inhaberin und Geschäftsführerin Corinna Hönes, die ihr Café erst kürzlich eröffnet hat. Hönes scheint immer an mehreren Stellen gleichzeitig zu sein, in der Küche, im Café, am Tresen. Das Headset nimmt sie gar nicht erst ab, ständig klingelt ihr Handy. Mit einer Engelsgeduld nimmt die gebürtige Schwäbin Reservierungen entgegen, beantwortet Presseanfragen, nächste Woche kommt das Fernsehen. Hönes spricht schnell, fast ohne Pause. Man muss ihr keine zwei Minuten zuhören, um zu merken, dass sie brennt für das, was sie tut.

Ein Katzencafé also. Sechs Vierbeiner sind die Stars der Lokalität in der Kaiserpassage. Corinna Hönes hat sie allesamt aus russischen Tierheimen geholt. Seit Sommer sind sie bei ihr, zuvor wurden sie sorgfältig ausgewählt: „Das muss natürlich passen.“ Offen müssten die Tiere sein, verschmust, kinderlieb, verspielt – und ig. Auf Tatjana, Mona, Lisa, Knuffel, Snoopy und Stasja trifft all das zu. Hönes hat lange mit der Hundehilfe Russland (die tatsächlich auch Katzen vermittelt) korrespondiert, um die richtigen Vierbeiner für das Café zu finden. „Jetzt passt es perfekt.“

Sind die süß!

Die Tür öffnet sich, die Besucher strömen herein. Die meisten orientieren sich kurz, lassen sich dann an einem der Tische nieder. Andere setzen sich direkt auf den Boden in der Katzen-Spielecke, kraulen die flauschigen Gesellen oder spielen mit ihnen. „Sind die süß“, sagt Claudia Köhler begeistert. Im Internet hat die Pfälzerin und Katzenliebhaberin von dem neuen Café gelesen. „Für mich war sofort klar – da muss ich hin“, sagt sie und lacht. In ein paar Wochen hat sie Urlaub, dann will sie auf jeden Fall wiederkommen.
Corinna Hönes wird es freuen.

Den Grundstein für ihr Katzencafé legte die Wahl-Karlsruherin vor einem Jahr. Damals arbeitete sie als Immobilienmaklerin, suchte für einen Gastronomen eine Immobile. „Der Kunde sprang ab und ich dachte mir, dann versuche ich das jetzt einfach“, sagt Hönes. Lange hatte sie von einem eigenen Katzencafé geträumt, nun schien der richtige Zeitpunkt gekommen. Einfach war es nicht. „So war der Stapel Papiere, den ich bearbeiten musste“, sagt die Café-Chefin und zeigt die Höhe mit Daumen und Zeigefinger. Ein Businessplan wurde geschrieben, Genehmigungen eingeholt. Die Eröffnung verzögerte sich, bis es schließlich im November so weit war.

Die reine Caféfläche erstreckt sich über 94 Quadratmeter, mit Küche und separatem Katzenraum (dorthin können sich die Tiere zurückziehen, für die Besucher ist er tabu) sind es rund 200 Quadratmeter. Die Idee der Katzencafés stammt aus Asien, in mehreren deutschen Großstädten gibt es bereits eins. Das „Cats Café“ ist laut Corinna Hönes das erste in Baden-Württemberg.

„Das Flauschige fehlt schon“, sagt Maria. Die Studentin hat es sich in der Spielecke gemütlich gemacht, streichelt hingebungsvoll Kater Knuffel. Ihre Eltern haben Katzen, Maria selbst nicht mehr. Ihren Bruder Alex hat sie heute dabei, später will noch ihre große Schwester kommen. Das Katzencafé als Familientreffpunkt.
„Unsere Katzen sind gut erzogen“, sagt Corinna Hönes und blickt von einer Samtpfote zur nächsten. „Die Tische sind für sie tabu.“ Generell steht für sie das Wohl der Tiere im Vordergrund. Kritikern, die ihr Tierquälerei vorwerfen, entgegnet sie: „Kommt einfach mal her und schaut es Euch an.“

Das „Cats Café“ in der Kaiserpassage 16 hat dienstags bis sonntags von 11 bis 19.30 Uhr geöffnet. Auf der Speisekarte steht vegetarisches und veganes Essen. Es gibt wechselnde Tagesgerichte, Suppen, Waffeln oder Kuchen. In dem Café leben sechs Katzen, vier von ihnen stammen aus einem Tierheim in St. Petersburg, zwei kommen aus dem russischen Vyborg. Sie heißen Tatjana, Snoopy, Knuffel, Mona, Lisa und Stasja. „Katzenmama“ und Café-Inhaberin Corinna Hönes kennt die Charaktereigenschaften und Geschichte von jedem einzelnen Schützling. Snoopy, Stasja und Lisa lebten auf viel zu engem Raum mit zu vielen Katzen zusammen. Mona wurde vor dem Urlaub von ihrer damaligen Familie „vergessen“. Tatjana lebte praktisch vor einem Supermarkt, in dem sie sich zumindest tagsüber hin und wieder aufwärmen durfte. Und der herrenlose Knuffel lief immer wieder Passanten hinterher, die ihn schließlich ins Tierheim brachten. Sie alle fanden nun in Karlsruhe ein Zuhause. „Sie haben gerne Menschen um sich“, versichert Corinna Hönes.
Hönes selbst hat früher als Immobilienmaklerin gearbeitet. Einem größeren Fernseh-Publi wurde sie bekannt, als sie als Maklerin in der VOX-Sendung „mieten, kaufen, wohnen“ auftrat. Hönes wirkte hier von 2010 bis 2011 mit.

Schönst Ideen Küche Kaufen Karlsruhe
 zu Schönsten Bilder für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448951Schönsten Ideen Bilder von Küche Kaufen Karlsruhe
 bei Fantastische Einrichtungstipps für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448952Schönst Ideen Bilder Küche Kaufen Karlsruhe
 mit Wunderbar Ideen Bilder von Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448949Besten Ideen Bilder für Küche Kaufen Karlsruhe
 mit Besten Ideen Bilder Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448949Schönst Ideen für Küche Kaufen Karlsruhe
 in Wunderbar Ideen Bilder von Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448948Schönsten Bilder für Küche Kaufen Karlsruhe
 zu Fantastische Ideen für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448947Wunderbar Bilder Küche Kaufen Karlsruhe
 zu Wunderbar Bilder für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448945Besten Bilder für Küche Kaufen Karlsruhe
 - Fantastische Ideen für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448943Besten Ideen von Küche Kaufen Karlsruhe
 in Schönsten Bilder Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448941Besten Ideen Bilder von Küche Kaufen Karlsruhe
 zu Wunderbar Bilder Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448938Schönsten Bilder für Küche Kaufen Karlsruhe
 für Schönsten Ideen Bilder für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448936Fantastische Ideen von Küche Kaufen Karlsruhe
 zu Schönst Ideen Bilder Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448935Fantastische Ideen Bilder von Küche Kaufen Karlsruhe
 bei Schönsten Bilder für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448931

Sieben Gemeinsame Mythen über Küche Kaufen Karlsruhe Galerie
Wunderbar Bilder für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448945Fantastische Einrichtungstipps für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448952Besten Ideen Bilder Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448949Fantastische Ideen für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448943Schönst Ideen Bilder Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448935Schönsten Bilder für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448951Schönsten Bilder für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448931Fantastische Ideen für Küche Kaufen Karlsruhe
 1521448947

Bezogen auf Sieben Gemeinsame Mythen über Küche Kaufen Karlsruhe