SebastiaanDillmann.com

Ich Werde Ihnen Die Wahrheit über Häcker Küchen In Den Nächsten 14 Sekunden Sagen

Home » Küchen » Ich Werde Ihnen Die Wahrheit über Häcker Küchen In Den Nächsten 14 Sekunden Sagen

Ich Werde Ihnen Die Wahrheit über Häcker Küchen In Den Nächsten 14 Sekunden Sagen – Häcker Küchen
– SebastiaanDillmann.com –

A30 Küchenmeile: Häcker entwickelt bewährte Konzepte weiter und setzt dabei auf Kontraste. Natürliche Materialien treffen auf dunkles Metall

Urban soll es sein, roh, ein bisschen wild und ein Unikat, aber zugleich auch edel und filigran. Der Trend „Industrial“ aus dem vergangenen Jahr setzt sich in der Hausausstellung bei Häcker-Küchen fort. Auf 2.600 Quadratmetern präsentiert das Unternehmen zur Küchenmeile 28 Küchen ihrer beiden Produktbereiche Classic und Systemat. Besonders oft verbaut ist das neue Regalsystem One, das sich stilsicher schwarz oder aus Edelstahl in den Industrielook einfügt. Der passe übrigens auch gut in andere Wohnräume, erklärt Pressesprecherin Sabine Schamberger. Beim Industrial-Stil werden rohe Materialien genutzt, die durch Einfachheit und unbehandelte Strukturen bestechen sollen. So erklärt sich auch, warum ein bislang eher unüblicher Werkstoff bei Häcker in die aktuelle Küchen-Kollektion Einzug hält: Beton. Küchenfronten aus Beton Davon sind die Küchentüren aber nicht schwer, wie ein kurzer Test am Unterschrank beweist: Genauso leicht wie bei anderen Materialien schwingen Türen und Schubladen auf. „Der Beton ist zwei Millimeter dick“, erklärt Schamberger. Gewollt sind die kleinen Lufteinschlüsse und -löcher, die sich auf den Fronten abzeichnen. Denn: „Jede Tür ist ein Unikat.“ Der Beton wird außerdem imprägniert und kann so wie jede andere Kunststofffront oder auch Arbeitsplatte eingesetzt und behandelt werden. „Als einziger Hersteller der Branche hat Häcker-Küchen eine Echtbeton-Oberflä-che entwickelt“, ist das Unternehmen stolz. Weiter im Trend bleiben dunkle Küchen, die auch bei vielen anderen Herstellern zu sehen sind. Und das Gegenstück zum Industriallook: Eiche ist wieder gefragt. Wer es etwas kantiger mag, setzt auf eine Steinfurnier-Front, die im richtigen Licht silbrig glitzert. Mit seinen Ideen hat Häcker bislang oft richtig gelegen: Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz im ersten Halbjahr um 7,5 Prozent – und will weiter wachsen. Das zeigt sich nicht nur in den Bilanzen, sondern ist auch für Außenstehende zu sehen. Denn schon im kommenden Jahr soll der erste Spatenstich für das neue Werk in Venne erfolgen. „Wir stoßen an unsere Kapazitätsgrenzen“, sagt Marketingleiterin Gisela Rehm. Technisches Knowhow Überzeugen möchte Häcker in diesem Jahr auch mit technischem Knowhow: Das System „Slightlift“ lässt die Grenze zwischen Oberschrank und Regal verwischen. Denn zum Öffnen wird zunächst die untere Front vertikal hinter die obere Front geschoben. Halb geöffnet, schaltet sich ein LED-band an der Unterseite der oberen Front ein. Im zweiten Schritt können beide Fronten nach oben geschwenkt werden, um ein weiteres Fach zu erreichen. Im Moment dieser Bewegung schaltet das Licht automatisch um: An der Frontunterseite geht es aus und die Beleuchtung im Schrank-inneren wird aktiviert. „Der Küchennutzer wird nicht geblendet und der Inhalt des Regals wird beleuchtet“, erklärt Schamberger. In der neuen Hausmesse – übrigens der größte Umbau seit Firmengründung – besinnt sich das Unternehmen auch auf seine Wurzeln: Im Kaminzimmer sind Fotos der Firmengründer ausgestellt, eine Zeitleiste stellt Firmen- und deutsche Geschichte gegenüber. Für das Unternehmen heiße das auch, so Schamberger, Verantwortung zu übernehmen und langfristig nachhaltig zu arbeiten. Daher hat Häcker-Küchen seine Produktion umgestellt: Ab sofort werden alle Holzprodukte der kompletten Modellpalette die hohen US-amerikanischen Standards bei den Formaldehyd-Grenzwerten erfüllen und zugleich europäische Grenzwerte nochmals deutlich unterschreiten. Die neuen Ideen von Häcker wollte sich bislang besonders viel Fachpublikum anschauen: Etwa zwanzig Prozent mehr Besucher als im Vorjahr kamen.

Sammlung von inspirierenden Photo für Häcker Küchen

Häcker Küchen - Inspiration Küche - Häcker Küchen
 1519591241Häcker Küchen Moormerland - Küchen Lohr - Häcker Küchen
 1519591238Häcker Küchen präsentiert neue Fronten in Betonoptik – Küchenhaus ..Home - Häcker Küchen - Häcker Küchen
 1519591231Häcker Küchen – Küchenmöbel – BÖHM Interieur - Häcker Küchen
 1519591228Häcker Küchen | Meinlschmidt Raumkonzepte GmbH - Häcker Küchen
 1519591225Home - Häcker Küchen - Häcker Küchen
 1519591217Home - Häcker Küchen - Häcker Küchen
 1519591214Home - Häcker Küchen - Häcker Küchen
 1519591212Home - Häcker Küchen - Häcker Küchen
 1519591209Home - Häcker Küchen - Häcker Küchen
 1519591206

Ich Werde Ihnen Die Wahrheit über Häcker Küchen In Den Nächsten 14 Sekunden Sagen Galerie
Home   Häcker Küchen   Häcker Küchen
 1519591209Home   Häcker Küchen   Häcker Küchen
 1519591212Home   Häcker Küchen   Häcker Küchen
 1519591214Home   Häcker Küchen   Häcker Küchen 1519591231

Bezogen auf Ich Werde Ihnen Die Wahrheit über Häcker Küchen In Den Nächsten 14 Sekunden Sagen